24/7-Server-Modus - Smart Home von unterwegs steuern

Um iHaus mit Alexa und auch von unterwegs zu nutzen, übernimmt entweder ein Smart Device wie iPad, iPod, iPhone, Android Device oder der JUNG Panel zu Hause die Server-Funktion. Dafür muss es im Netz im 24/7-Modus laufen. Tipp: Vielleicht hast du noch ein älteres ausrangiertes Gerät und kannst es so noch weiter sinnvoll nutzen? Dazu schaltest du das Gerät mit wenigen Klicks in den "geführten Zugriff".

 

Hinweis: Bei Android Devices muss die App nicht im Vordergrund laufen. Sie kann auch geöffnet im Server-Modus im Hintergund laufen.

 

 

So funktioniert‘s zum Beispiel beim iPad:

  • „Geführter Zugriff“ in den iOS-Einstellungen unter „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ aktivieren
  • iHaus App starten
  • In den iHaus Einstellungen den 24/7-Servermodus aktivieren und das Heim-WLAN setzen
  • Danach dreimal auf die Home-Taste drücken bis der Bildschirm „Geführter Zugriff“ erscheint.
  • Aus den drei Möglichkeiten „Hardwaretasten , Berührung und Zugriffszeit“ wählen, dann Klick auf die Schaltfläche „Start“ in der oberen rechten Ecke und nun läuft die iHaus App im „Geführten Zugriff“ oder auch „Kiosk-Modus“  genannt!
  • Hinweis: Der Bildschirmschoner muss ebenfalls deaktiviert sein: Gehe dazu in die iOS Einstellungen auf "Anzeige & Helligkeit" und stelle die Atomatische Sperre auf "Nie". 

 

Jetzt kann Alexa deine Sprachbefehle verarbeiten und du kannst auch von unterwegs mit deinem Smartphone dein Smart Home steuern, kontrollieren und auch Push-Benachrichtigungen empfangen. 

 

 

 

App Download

Smart-Home-App mit Sprachsteuerung über Alexa für iOS und Android zur Steuerung von IoT- und KNX-Geräten

Apple Store Google Play Store Amazon Skill

 

App-Funktionalitäten