WiFi-Steckdosen 
Schalte IP-Steckdosen bequem per Smartphone

Schaltbare WLAN-Steckdosen per App steuern

Alexa und Smartphone schalten deine IP-Steckdose per App


Du bist dir mal wieder nicht sicher, ob du das Bügeleisen ausgemacht hast? Hast du das Gefühl, dein alter Kühlschrank frisst viel zu viel Strom? Deine Kinder schauen für deinen Geschmack zu viel fern, wenn du nicht zu Hause bist? All diese Bedenken können bald der Vergangenheit angehören! Ob Stehlampen, Ventilatoren, Trockner, Kühlschrank, Waschmaschine, Bügeleisen, Kaffemaschine, Ladegeräte, ja sogar das Glätteisen: Mit WLAN-Steckdosen möbelst du deine vorhandenen Geräte auf und machst sie internetfähig. Über angeschlossene Mehrfachsteckdosen kannst du in deinem Smart Home schalten und walten wie du willst, auch ohne die neueste IP-Ausstattung. Regle deine alten Geräte über Internet-Steckdosen mit der iHaus App, schalte sie auch unterwegs an- und aus, vernetze sie untereinander, sodass sie gemeinsam auf deinen Befehl reagieren und kontrolliere deinen Energieverbrauch. Darüberhinaus kannst du mit Amazon Echo nun auch nicht-internetfähige per Sprachbefehl steuern. 
 

Die besten Wifi-Steckdosen in der iHaus Smart Home App vereint.


Welche WLAN-Steckdosen sind iHaus ready? Mehrere Wifi-Plug-Modelle namhafter Hersteller funktionieren mittlerweile mit der iHaus App . Sie lassen sich so mit anderen IP-Steckdosen und -Geräten im Smart Home zusammenschalten und per Sprachsteuerung mit Amazon Echo bedienen. Nach und nach kommen immer mehr IP-Steckdosen und andere smarte Devices hinzu. Derzeit sind folgende schaltbare Dosen mit iHaus und Alexa kompatibel: TP-Link HS100 und HS110, Belkin WeMo Insight Switch und Elgato Eve Energy. 

 
Eve energy Steckdose
Belkin Wemo  Steckdose
TP-Link  Steckdose
TP-Link  Steckdose
 

Smart-Home-Steckdosen einrichten


Smart Home App für WLAN Steckdose

Wie alle iHaus ready Geräte müssen auch die WLAN-Steckdosen vor der Integration in die iHaus App in der jeweiligen Hersteller-App eingerichtet werden. Downloade also zunächst die empfohlenen Apps. Bei den mit iHaus kompatiblen IP-Steckdosen handelt es sich um WeMo App für Belkin WeMo Insight Switch, Kasa App für TP-Link oder Apple Home App für Elgato Eve Energy.

Smart Home App für WLAN Steckdose

Sobald du die WLAN-Steckdose(n) eingerichtet hast, kannst du sie in die iHaus App integrieren. Logge dich mit deinem iHaus-Account ein und füge die neue Internet-Steckdose einem Raum hinzu, indem du ein LINKIT erstellst. Tippe dafür "Hinzufügen", dann "LINKIT" und "Steckdosenschalter". Dort listet die iHaus App automatisch die gefundenen IP-Steckdose(n).

Smart Home App für WLAN Steckdose

Ob TP-Link-Steckdosen mit Verbrauchsanzeige (HS110) oder ohne (HS100), Apple HomeKit Steckdose (Elgato Eve Energy) oder WeMo-Steckdose: Du kannst in der iHaus App alle herstellerübergreifend innerhalb deiner Räume und über Smart-Home-Szenen (SUM-ITUP) vernetzen. Schalte so beispielsweise gleichzeitig alle angeschlossenen Elektrogeräte ein oder aus, um zum Beispiel Strom zu sparen.

Smart Home App für WLAN Steckdose

Die WLAN-Dosen bleiben mit der iHaus App im Smart Home aber nicht alleine. Mit dem SUM-ITUP "Willkommen" kannst du sie gemeinsam mit anderen smarten Geräten wie Philips Hue Lampen, Sonos Lautsprechern oder Home Connect Hausgeräten einschalten, wenn du heimkommst. Umgekehrt kannst du mit der Szene "Alles aus" alle Geräte gleichzeitig vom Strom nehmen.

 

WLAN-Steckdosen mit Amazon Alexa per Sprachbefehl steuern


„Alexa, starte Szene ALLES AUS!” Mit iHaus und einem Amazon Echo oder Echo Dot hören deine WLAN-Steckdosen nun auch auf deinen Sprachbefehl. Sag' es einfach Alexa und sie sorgt dafür, dass deine hinterlegten SUM-ITUP Szenen auf deine Ansage umgesetzt werden. Alle schaltbaren Steckdosen von WeMo, TP-Link und Elgato lassen sich über iHaus mit Alexa steuern, ohne dass ein Hersteller-Skill nötig ist.

Klar kannst du deine Geräte an den Steckdosen weiterhin wie gewohnt an- und ausstecken oder den Schalter an der Mehrfachsteckdose umklappen, um Strom zu sparen. Aber mühsam ist das schon. Wer einmal erlebt hat, wie viel angenehmer es ist, einzelne oder alle Geräte per App - oder noch besser - per Sprachbefehl ein- und auszuschalten, bedient die klassischen Schalter nur noch in Ausnahmefällen. Du kommst nach Hause und sagst "Alexa, starte Szene WILLKOMMEN" und alles regelt sich wie von selbst: Die Lichter gehen an, die Musik-Lautsprecher starten und deine Elektrogeräte schalten sich über die Wifi-Steckdosen an. Ziemlich praktisch, oder?

Hinweis: Die Verknüpfung mit Alexa funktioniert nur mit aktivem 24/7 Servermodus

 
iHaus Smart Home App Download

Smart-Home-App mit Sprachsteuerung über Alexa für iOS und Android zur Steuerung von IoT- und KNX-Geräten

Apple Store Google Play Store Amazon Skill

 

Intelligente Smart-Plugs machen dein Zuhause richtig smart


Abgesehen davon, dass du mit Internet-Plugs deinen Stromverbrauch immer im Griff hast, indem du alle angeschlossenen Geräte mit nur einem Fingertipp ausschalten kannst, haben die schaltbaren Steckdosen einen beinahe unglaublichen Vorteil: Sie machen alle deine Geräte zu Hause smart, indem sie sie an dein WLAN-Netz anschließen. So lassen sich alle deine nicht von Natur aus internetfähigen Elektrogeräte ebenfalls per App steuern. Ältere Bügeleisen, Kaffeemaschinen, Waschmaschinen, Lampen, Lautsprecher oder Kühlschränke sind so einfach in dein Smart Home zu integrieren. 

 

Zugriff von unterwegs

Die an die Internet-Steckdose angeschlossenen Geräte sind auch von unterwegs über die iHaus App steuerbar, solange die App im 24-Stunden-Server-Modus läuft. Du glaubst, du hast dein Bügeleisen nicht ausgemacht? Kein Problem, die Sorge hast du mit einem Fingertipp los. 

Erstellen von Zeitplänen

Wenn zwischen 9 Uhr morgens und 17 Uhr abends keiner zu Hause ist, kannst du einstellen, dass deine Elektrogeräte - ob IP-fähig oder nicht - in dieser Zeit aus sind. Oder du simulierst deine Anwesenheit automatisiert im Urlaub mit der iHaus App und Smart-Home-Steckdosen.

Verbrauchsanzeige

Mit Smart-Home-Steckdosen mit Verbrauchsanzeige hast du deinen Energieverbrauch immer im Blick und sparst Strom und Geld. So kommst du Energiefressern auf die Schliche und optimierst deinen ökologischen Fußabdruck. Erhalte auch Push-Mitteilungen bei erhöhtem Verbrauch.

Einrichtung und Bedienung

Die Einrichtung der WLAN-Steckdosen in die Hersteller- und iHaus App ist nur einmal nötig und schnell passiert. Dann kannst du viele Geräte einfach einstecken und bedienen, auch indem du beispielsweise eine handelsübliche Mehrfachsteckdose anschließt und noch mehr Devices koppelst. 

 

iHaus Funktionen im Überblick


  Belkin WeMo Insight Switch Elgato Eve Energy TP-Link HS 100 TP-Link HS 110
per App AN-schalten
per App AUS-schalten
Verbindung zu iHaus ready Geräten
Externer Zugriff dank iHaus App
Sprachsteuerung Alexa über iHaus App
Stromverbrauch messen      
 

Premium Partner

Unterstütze Geräte

via Apple HomeKit

Unterstütze Geräte

iHaus Professional

Unterstütze Geräte

 

Intelligente Steckdosen mit iHaus App verknüpfen


Hier zeigen wir dir, wie die IP-Steckdosen in die iHaus App integriert werden

WLAN Steckdose Belkin WeMo & TP-Link anbinden.

Erst musst du die WLAN-Dosen in der Hersteller-App integrieren, dann kannst du sie die iHaus App integrieren. Dafür musst du ein LINKIT erstellen. Wie einfach das geht, siehst du im folgenden Video:

Geräte verknüpfen = SUM-ITUP

Wichtig! Um deine Geräte mit der iHaus App auch von unterwegs zu steuern, muss die Smart Home App im 24-Stunden-Server-Modus laufen. Wie du ein SUM-ITUP erstellst, erklären wir dir in diesem Video-Tutorial:

 

Alle iHaus ready WLAN-Plugs im Überblick


Vier IP-Steckdosen von drei Herstellern sind bereits mit der iHaus App kompatibel: TP-Link HS100 und TP-Link HS110, Belkin WeMo Insight Switch und Elgato Eve Energy über Apple HomeKit, welche mit iHaus auch für Android-Devices nutzbar wird. Die TP-Link HS100 und TP-Link HS110, Belkin WeMo Insight Switch und Elgato Eve Energy sind ebenso mit Alexa ansprechbar. Hier bekommst du einen Überblick über die unterschiedlichen WLAN-Steckdosen und ihre jeweiligen Besonderheiten.

 

Elgato Eve Energy

Elgato HomeKit

Die schlaue Steckdose Elgato Eve Energy von elgato zeigt dir an, wie viel Energie deine Geräte beim Aufladen verbrauchen und welche Kosten sie verursachen. Über Tages-, Monats-, oder Jahresstatistiken lassen sich so Energiefresser enttarnen. Mit der HomeKit-Steckdose lassen sich außerdem über Fingertipp oder Sprachbefehl die angeschlossenen Geräte wie Lampen oder Lautsprecher ein- und ausschalten - mit der iHaus App auch von unterwegs, auch ohne Apple TV sondern mit einem smarten Apple- oder Android-Device im Server-Modus.

TP-Link HS 100

Tado HomeKit

Die TP-Link HS100 WLAN-Steckdose ist der Preisschlager unter den Internet-Steckdosen und besonders gut geeignet für Smart-Home-Einsteiger, die die Vorteile des vernetzten Zuhauses für sich entdecken möchten. Mit der Kasa-App für Android oder iOS ist sie leicht einzurichten und verfügt über die wichtigsten Grundfunktionen, die eine Smart-Home-Steckdose benötigt. Einziger Knackpunkt: Die TP-Link HS100 verfügt im Gegensatz zum neueren Modell HS110 nicht über eine intelligente Verbrauchsanzeige.

Belkin WeMo Insight Switch

Honywell HomeKit

Mit der Belkin WeMo Insight Switch lassen sich nicht nur Ventilatoren, Trockner und sonstige nicht-internetfähige Geräte steuern, sondern auch der Stromverbrauch im Haushalt über einen Energiemanager kontrollieren. Die hochwertige Internet-Steckdose ist von Haus aus auch mit Amazon Echo und Alexa steuerbar und ermöglicht Regeln und Benachrichtigungen in der Hersteller- oder iHaus App.

TP-Link HS 110

Netatmo HomeKit

Die smarte TP-Link-Steckdose HS110 kostet nur ein paar Euro mehr als das Einsteigermodell H100, verfügt aber zu ihrem Vorteil über eine Verbrauchsanzeige. Damit lässt sich der Stromverbrauch in Echtzeit oder über regelmäßige Berichte analysieren. Wie die H100 sind mit ihr Zeitschaltpläne, Anwesenheitssimulationen und die Steuerung per Sprachbefehl über Amazon Echo möglich.

 

[Bildnachweis: elgato, TP-Link, Belkin, Apple]

 

iHaus App Download

Smart Home App mit Sprachsteuerung über Alexa für iOS und Android zur Steuerung von IoT und KNX-Geräten

Apple Store Google Play Store Amazon Skill

App-Funktionalitäten