Das Dreamteam iHaus und Alexa
Szenen per Sprachbefehl auslösen

Test

Homematic IP ist ein intelligentes System, mit dem sich das Zuhause ganz einfach in ein Smart Home verwandeln lässt. Die Geräte von Homematic IP aus den Bereichen Licht und Schatten, Heizung und Klima, Sicherheit und Alarm lassen sich in das iHaus Ökosystem einbinden. Nahezu alle Geräte und Bedingungen aus unterschiedlichsten Anwendungsbereichen können miteinander kombiniert werden. Über die iHaus App wird es möglich, Homematic IP mit der Welt des Internets der Dinge (IoT) zu verknüpfen. Das auf Funk basierende System erleichtert den Komfort im Alltag und senkt gleichzeitig Energiekosten.

 

 
Amazon Alexa im Smart Home

Homematic IP und iHaus

Mit der Anbindung von Homematic IP an iHaus dein Zuhause automatisieren. Zusammen mit der iHaus Smart Home App kannst du deine Geräte von Homematic IP einbinden und gleichzeitig noch andere Smart Home Devices verknüpfen. Zentral über die iHaus Smart Home App können Geräte und Dienste gesteuert werden - auch per Sprachbefehl.

Per Sprachbefehl an Alexa werden automatisch Szenen ausgelöst, die du vorher in der iHaus App festgelegt hast. Herstellerunabhängig greifen Amazon Echo und Dot über die iHaus App auf deine Smart-Home-Devices wie Heizungsregler, Glühbirnen, Rauchmelder und Haushaltsgeräte zu.

Bildervorschau

Bildquelle Theben AG

Smart Home App

 

Licht, Jalousien und Heizung mit nur einer App steuern und beliebig erweitern: Zukunftssichere und gleichzeitig einfach installierbare Lösungen für das Smart Home halten in immer mehr Eigenheime Einzug.

 

Smart Home App

 

Mit dem Smart-Home-System LUXORliving und der iHaus App können Sie entspannt die Tür hinter sich zuziehen. Sie drücken einfach auf "Zentral AUS" - und alles ist aus: vom Fernseher bis zum Bügeleisen. Von den Rollläden bis zu den Küchengeräten. Ganz sicher.

 

Smart Home App

 

Mit einer einfach bedienbaren Software wird schon die Inbetriebnahme der Steuerungen für das smarte Zuhause denkbar einfach. Erweiterungen lassen sich mit durchdachten Systemen leicht erweitern.

 

Smart Home App

 

Zusätzliche Bediendisplays sind heute überflüssig, die Funktionen der Gebäudetechnik lassen sich bequem mit kostenfreien Smartphone-Apps steuern. Dies sogar herstellerübergreifend.

 

 

 

Moderne und intelligente Gebäudesteuerung für Geschäftspartner

Mehr Erfahren

 

Alexa kommuniziert über die iHaus App mit deinen Geräten


 
 

 

Skills sind Fähigkeiten zur Steuerung vieler Smart-Home-Produkte wie Lampen, Heizungsregler, Wettersysteme, Alarmanlagen, Rauchmelder oder Überwachungskameras. Im KNX-Bereich kommen Geräte aus der Gebäudetechnik zum Einsatz – beispielsweise Rollos, Steckdosen, Keyless-Systeme und Klima- und Heizungssteuerungen. All diese Geräte lassen sich in der iHaus App verbinden und in der zeitlichen Abfolge des Ein- und Ausschaltens in Szenen konfigurieren. Somit kann auch Alexa diese Szenen sprachgesteuert bedienen.

Hinweis: Die Verknüpfung mit Alexa funktioniert nur mit aktivem 24/7 Servermodus und offener App

Expertenhinweis: Verwende für die Namensgebung der SUM-IT UP klar verständliche Namen, sodass Alexa keine Schwierigkeiten hat diese zu verstehen. Unsere Empfehlungen sind zum Beispiel: "BELEUCHTUNG AN" oder "SONOS AUS". Wenn du deine Lichter ausschalten möchtest, benenne das SUM-IT UP "BELEUCHTUNG AUS". Mit dem Befehl "Alexa, BELEUCHTUNG AUS" schalten sich die definierten Lampen aus. Wie das geht zeigen wir euch in diesem VIDEO: Alexa & IKEA Tradfri Tutorial
 
App Download

Smart-Home-App mit Sprachsteuerung über Alexa für iOS und Android zur Steuerung von IoT und KNX-Geräten

 

Beispiele für Smart-Home-Szenarien


Echo ist der cloud-basierte Lautsprecher von Amazon, der allein auf deine Stimme hört. Zusammen mit der Sprachassistentin Alexa bringt Amazon neue Möglichkeiten ins Smart Home. Statt auf dem Smartphone oder Tablet IoT-Geräte zu steuern, lässt sich nun vieles einfach per Sprachansage regeln. Amazon Echo und Amazon Echo Dot spielen Musik, rufen die Wettervorhersagen oder Nachrichten ab. Die Sprachassistentin Alexa hört aufs Wort und antwortet auf Fragen.

 

„Alexa, HAUS VERLASSEN!”

Eine denkbare Szene, die sich mit der iHaus App, verknüpften KNX-Geräten und Alexa steuern lässt, ist beispielsweise „Haus verlassen”. Auf Befehl wird dieses SUM-ITUP ausgelöst: Es gehen dann automatisch die Lichter und Musik aus sowie auch die Rollläden herunterfahren, bevor du aus dem Haus gehst.

„Alexa, AUFSTEHEN ERDGESCHOSS!”

Während du am Morgen vielleicht hier und da Anlaufschwierigkeiten hast, ist Alexa ein wahrer Muntermacher. Auf dein Kommando kümmert sie sich in der Früh darum, dass auch du in Fahrt kommst. Sie fährt dann zum Beispiel die Rollos hoch und spielt deine Gute-Laune-Musik, wenn Alexa das SUM-ITUP “AUFSTEHEN ERDGESCHOSS” einschaltet.

 

iHaus vernetzt Homematic IP mit Premium Marken


 

Easy iHaus-Konfiguration


Mit Amazon Alexa und iHaus kannst du jetzt SUM-ITUP, also deine Smart-Home-Szenen, per Sprachbefehl steuern. Hier zeigen wir dir, wie du Amazon Alexa mit iHaus verbindest. Die iHaus App funktioniert mit den folgenden Amazon-Geräten - Fire TV, Fire TV Stick und Fire Tablet.  Los geht es mit dem iHaus Skill in der Alexa App.

Amazon Alexa mit Smart Home App koppeln
Amazon Alexa mit Smart Home App koppeln
Amazon Alexa mit Smart Home App koppeln
 

Amazon Echo Familie


amazon echo spot

Echo Spot

Stylisch, kompakt und perfekt für jeden Raum im Haushalt: Platziert auf Schreib-, Nacht- oder Beistelltisch zeigt Echo Spot per Sprachbefehl Nachrichten, Wettervorhersagen oder Live-Feeds von Sicherheitskameras, tätigt Videoanrufe und bietet Zugriff auf Tausende Alexa Skills. Echo Spot kombiniert ein kompaktes, elegantes Design mit rundem Display mit der Funktionsvielfalt von Alexa. Jetzt lieferbar!

amazon echo dot

Echo Dot

Das kompakte sprachgesteuerte Gerät verfügt über einen kleinen Lautsprecher, mit dem es sich als Wecker im Schlafzimmer oder als Entertainer im Badezimmer eignet. Über Bluetooth oder Stereokabel lässt sich der Amazon Echo Dot mit größeren Lautsprechern und Kopfhörern verbinden. Auch der Amazon Echo Dot greift auf die Sprachkompetenz von Alexa zurück und sorgt dafür, dass die intelligente Sprachassistentin in jedem Raum ansprechbar ist.

Amazon echo pro

Echo Pro

Seit 2017 ist Amazon Echo Plus in Deutschland erhältlich. Der intelligente Lautsprecher spielt wie sein Bruder raumumfassendem Klang ab. Der Echo Pro verwendet Amazons Fernfeld-Technologie der zweiten Generation, optimiert für eine genauere Erkennung des Aktivierungsworts. Echo Plus mit integriertem Hub steuert jetzt dein Smart Home zusammen mit der iHaus App.

amazon echo

Echo

Der Echo verfügt über eine komplett neue Lautsprecherarchitektur mit eigenem Hochtöner, 2,5 Zoll Downfire-Basslautsprecher sowie Dolby Processing und ermöglicht so überall im Raum glasklare Gesangs- und dynamische Basswiedergabe. Zusammen mit der iHaus App steuert der Amazon Echo Lautsprecher deine definierten Smart Home Szenen für deine Zuhause.

 

Amazon Echo revolutioniert den Smart-Home-Markt


Wie lassen sich zwei unterschiedliche Systeme einfach so miteinander verbinden?

Amazon stellt unseren Anwendungen über eine API die direkte Verbindung auf Ihre gespeicherten Szenarien zur Verfügung. Somit kann Alexa die iHaus-Szenen ansprechen und ausführen lassen.

Für wen sind Amazon Echo und die iHaus App besonders spannend?

Alle, die technikbegeistert und interessiert an digitalen Innovationen sind, kommen mittlerweile kaum noch an Echo und Alexa von Amazon vorbei. Auch für alle, die sich für das Thema Smart Home interessieren und einen ersten Schritt ins app-gesteuerte Zuhause machen möchten, ist das Gerät mit der innovativen Sprachassistentin wie gemacht. Ganz speziell eignet sich der Lautsprecher, der auf Sprachbefehle reagiert, für Menschen mit Handicap, Blinde, Analphabeten oder solche, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

Wie genau funktioniert der Alexa Voice Service von Amazon?

Alexa ist ein cloud-basierter Dienst von Amazon, der über unterschiedliche Geräte nutzbar ist. Bei Echo lässt sie sich über das Aktivierungswort „Alexa“ oder über die Aktionstaste am Gerät starten. Wenn man ihr Fragen stellt, greift sie auf Informationen im Internet und ihre Apps zurück. Da sie ständig mit der Cloud kommuniziert, wird Alexa mit der Zeit immer besser, weil sie aus vorangegangenen Befehlen und Fragen lernt. Über die dazugehörige Alexa App lassen sich ihre Skills, also ihre Fähigkeiten, aktivieren und deaktivieren sowie Sprachaufnahmen einsehen und löschen.

Welche Apps und Geräte lassen sich mit Alexa bedienen?

Amazon nennt die Fähigkeiten und Anwendungsmöglichkeiten von Alexa „Skills“. Sie unterscheiden sich zwischen Info-Skills und Smart-Home-Skills. Mit den Info-Skills lassen sich Informationen abrufen wie Zugfahrpläne, Wetterberichte, Rezepte oder auch ein Taxi rufen. Mit Smart-Home-Skills lassen sich verbundene Geräte im Haushalt steuern oder auch vom Wohnzimmer aus auf das Auto zugreifen. Eine große Auswahl dieser Skills, darunter auch das iHaus Skill, steht nach Rubriken geordnet im Amazon-Shop zur Verfügung und es kommen immer neue dazu.