Rauchmelder Sets mit Magnethalterung
 

Vernetzbare Funk-Rauchmelder Sets mit 10 Jahres Batterie

Funkvernetzte Rauchwarnmelder im Paket kaufen und sparen


Die vernetzbaren Funkrauchmelder-Sets mit 10 Jahres Batterie von iHaus (Hager TG551A - OEM) gehören zur Spitzenklasse aktueller Rauchwarnmelder-Technologien. Die Rauchmelder-Sets schützen, worauf es wirklich ankommt: die Familie. Funkrauchmelder von iHaus haben einen entscheidenden Vorteil - über die App hast du den Batteriestand und die Funktionstüchtigkeit deiner Rauchmelder immer im Blick. Ausfälle oder Störungen im Brandfall sind ausgeschlossen, denn dein Smartphone teilt dir jede Veränderung sofort mit. Außerdem kommunizieren sie untereinander und alarmieren gemeinsam in allen mit Rauchwarnmeldern ausgestatteten Räumen, auch wenn nur ein Funkrauchmelder ausschlägt.

 

Die Rauchmelder-Sets von iHaus erfüllen mit dem VdS und Q-Label die höchsten Sicherheitsstandards. Die Funk-, Wärme- und Rauchwarnmelder überlassen nichts dem Zufall; der modifizierte Hager Rauchmelder TG551A von iHaus erkennt schnell unterschiedliche Brandarten und löst Alarm aus - ganz sicher.

In Zusammenarbeit mit

Rauchmelder Sets kaufen


 

Unser IP-fähiger Rauch- und Wärmemelder (Hager TG551A - OEM) warnt dich und deine Familie nicht nur sicher und zuverlässig vor Rauch- und Hitzeentwicklung, sondern avanciert mit der kostenlosen iHaus App zu einem wahren Multifunktionstalent. Er lässt sich mit anderen WLAN-fähigen Geräten im Haus vernetzen und liefert dir nützliche Informationen. So holst du dir ein starkes Smart-Home-Gerät in deine Wohnung oder dein Haus. Vom einzelnen Rauchwarnmelder über das Gateway bis hin zum kompletten Set – schau dich um und finde das passende Produkt für dein Zuhause. 

-20% auf alle Rauchmelder-Pakete sichern!

Rabatt-Code: WE20 im Warenkorb einlösen

 

 
Funk-Rauchwarnmelder vernetzbar mit 10 Jahres Batterie

Der iHaus Rauchmelder ist mit VdS und Q-Label ausgezeichnet und erfüllt als Funk-, Wärme- und Rauchwarnmelder höchste Standards in Sachen Rauchmelder.

 

Rauchmelder Zertifikate


VdS-Zertifikat DIN EN 14604 DIN 14676 Q-Label Prüfprotokoll CE-Kennzeichnung

Modifizierter Funk-Dualwarnmelder TG551A von Hager (OEM) im Set mit kleiner Baugröße und ansprechender Designsprache zur dualen Rauch- und Wärmedetektion mit Schwellwerterkennung und Temperaturanstiegscharakteristik A2. Die Rauchdetektion ist für den Einsatz im Küchenbereich oder staubigeren Einsatz deaktivierbar. Der Melder besitzt die DIN EN 14604 mit zusätzlicher Zertifizierung nach den erhöhten Prüfanforderungen der Q-Zertifizierung auf Basis der vfdb-Richtlinien 14-01 „Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes“ (vfdb).

Erhöhte Prüfkriterien gegen das Eindringen von Fremdkörpern und erhöhter Schutz gegen feuchte Wärme, Oxidation und EMV, sowie bessere Temperaturwechselbeanspruchung. Dient zur frühzeitigen Erkennung und Signalisierung von Bränden mit Rauchentwicklung im Innenbereich von Wohnungen oder wohnungsähnlichen Bereichen, sowie Wohnmobilen, Wohn- und Campingwagen.

 

Beratungen und Bestellungen von größeren Mengen für Fachplaner, Bauträger und Elektriker - Telefon: +49 89 9959059-0

 

 

Warum Feuermelder wichtig sind


In den Medien findet man fast täglich Meldungen über Brände in Wohnhäusern. Meist bleibt nur wenig Zeit, besonders gefährlich sind Rauch- und Feuerentwicklung nachts, wenn die Bewohner im Schlaf überrascht werden. Laut Feuerwehr bleiben im Ernstfall nur etwa vier Minuten für die Flucht aus einem brennenden Haus. Die Rauchmelderpflicht soll das verhindern. Bereits das Einatmen einer Lungenfüllung mit Brandrauch kann zum Schlimmsten führen. In Deutschland sterben jährlich rund 400 Menschen in Folge eines Brandes; die meisten Opfer fallen dabei nicht den Flammen, sondern dem Brandrauch zum Opfer.

Wenn jede Minute zählt, retten Funkrauchmelder im Ernstfall Leben und müssen deshalb im Falle eines Falles funktionieren. Zu oft werden Menschen verletzt, weil im Ernstfall die Batterie des Feuermelders leer ist oder die Sensoren versagt haben und der Alarm Bewohner nicht rechtzeitig erreicht hat.

Vorteile von Funkrauchmelder-Sets


Funkrauchmelder, wie der Hager TG 551A, die miteinander kommunizieren, sind Trumpf: Funkrauchwarnmelder-Sets schlagen gemeinsam Alarm, wenn in einem der ausgestatteten Räume ein Feuer ausbricht. Es ist dabei egal, in welchem Zimmer Hitze oder Rauch erkannt wurde - die vernetzten Rauchwarnmelder-Sets kommunizieren miteinander und schicken zusätzlich eine Push-Nachricht in Echtzeit auf deine iHaus App. Sogar Familie und Angehörige können im Ernstfall via E-Mail oder SMS alarmiert werden. Sollte also ein Brand entstehen, wenn du gerade nicht zu Hause bist, weißt du auch unterwegs immer und überall Bescheid und kannst die Feuerwehr benachrichtigen, bevor ein zu großer Schaden entsteht.

iHaus App für Rauchmelder

Doch die iHaus App für iOS und Android kann noch viel mehr: sie vernetzt nicht nur deine Rauchmelder, sondern auch alle anderen internetfähigen Geräte unabhängig vom Hersteller. Du kannst bestehende KNX-Lösungen aus der Gebäudesystemtechnik flexibel ausbauen und mit Funktionen verschiedenster IoT-Produkte kinderleicht verknüpfen. Das bietet nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch mehr Effizienz und Komfort.

Rauchmelder Support

Das Team von iHaus hilft dir gerne bei der Installation und bietet neben dem professionellen Installationsservice auch Rauchmelder-Tutorials online an. In den Tutorials wird erklärt, wie man schnell und einfach den neuen iHaus Rauch- und Wärmemelder aktiviert, den QR-Code scannt und ihn mit anderen Rauchmeldern vernetzt. Das Tutorial zeigt außerdem, wie man die Funkrauchmelder in die iHaus App einbindet.

Rauchmelder-Set Grundausstattung


Die Rauchmelderpflicht wurde nun auch im letzten deutschen Bundesland beschlossen; ihr liegt die DIN Norm 14676 zugrunde, die sich hauptsächlich mit technischen Vorgaben und Wartungsdetails beschäftigt. Jedes Bundesland kann selbst bestimmen, wo und wie viele Rauchwarnmelder Pflicht sind. Fest steht: Bald sind Feuermelder in allen Schlaf- und Kinderzimmern sowie Fluren vorgeschrieben - denn diese Grundausstattung gilt in jedem deutschen Bundesland.

WLAN Gateway

Zur Grundausstattung für die intelligenten Funkrauchmelder-Sets von iHaus gehört das WLAN-Gateway - die Eintrittskarte zum Internet of Things (IoT). Die Funkrauchmelder verbinden sich über das Funk-WLAN-Gateway mit allen anderen IP-fähigen Geräten im Haus. Willkommen in der Zukunft! Die iHaus App eröffnet dir völlig neue Möglichkeiten. Im Brandfall kann das System smarte Lampen wie die Philips Hue aufleuchten oder Durchsagen über Sonos-Soundsysteme ertönen lassen und dich zusätzlich warnen.

Zudem hast du über die App die Raumtemperatur und den aktuellen Status deines Rauch- und Wärmemelders im Blick und erhältst beispielsweise bei starker Verschmutzung des Gerätes einen Hinweis auf dein Smartphone.

Sparen mit Funkrauchmelder-Sets


Mit den Rauchwarnmelder-Sets von iHaus (Hager TG551A - OEM) kannst du richtig Geld sparen. Das WLAN-Gateway lässt sich für unendlich viele Geräte anwenden. Es gibt keinerlei Beschränkungen, wie viele Geräte an ein Gateway angeschlossen werden können. Die Grundausstattung mit den iHaus Rauch- und Wärmemeldern sind einmalige Kosten, die sich lohnen. Im Rauchmelder-Set gibt es nicht nur die passenden Magnete zur Befestigung, sondern auch das iHaus WLAN-Gateway mit dazu.

Ob du also das Funkrauchmelder-Set mit 2 oder 10 Rauchmeldern kaufst, spielt keine Rolle - das Gateway ist immer mit dabei. Mit der 10-Jahres-Batterie sind die Funkrauchmelder zusätzlich kostengünstiger, denn es müssen weder Batterien nachgekauft, noch Geräte ausgetauscht werden. Unendliche Erweiterungsmöglichkeiten! Bei Bedarf kannst du jederzeit weitere Räume mit einzelnen Geräten nachrüsten und sie über das Funk-WLAN-Gateway schnell und einfach in dein intelligentes Smart Home integrieren.

Bei einer Wohnimmobilie mit mehreren Parteien ist eine Montage mit bis zu maximal 40 Meldern möglich, doch kann die Reichweite mit der zusätzlichen Aktivierung eines beliebigen Melders im Funknetzwerk als Repeater leicht erhöht werden.