Die Smart Living App, die deine Systeme und Dienste verbindet

Gestalte dein intelligent vernetztes Zuhause ganz nach deinen Bedürfnissen sicherer, komfortabler und energieeffizienter mit der iHaus Smart Living App. Verbinde dazu deine WLAN-fähigen Geräte schnell und einfach in der Smart Living App untereinander und unabhängig vom Hersteller. Außerdem kannst du bestehende KNX-Lösungen aus der Gebäudesystemtechnik flexibel ausbauen und mit deinen smarten Produkten aus dem Internet of Things (IoT) verknüpfen.

Die neue Version der iHaus App wird in diesem Winter verfügbar sein.

So funktioniert die iHaus Smart Living App

Die Smart Living App von iHaus bündelt alle deine Geräte und Anwendungen an einem Ort und wird dadurch zu deiner Smart Home Zentrale. Somit kannst du jede gewünschte Aktion ausführen, intelligente Automatisierungen erstellen und darüber hinaus jederzeit auf dein Zuhause zugreifen.

Bitte stimme den Marketing-Cookies zu, um das Video zu sehen.
iHaus Sprachsteuerung

Sprachsteuerung

Neben Smartphone und Tablet lassen sich all deine Alltagsszenen auch ganz einfach per Sprachbefehl über Amazon Alexa steuern.

iHaus Szene ab

Szene ab

Binde deine Geräte und Dienste in praktische Alltagssituationen ein und löse sie ganz einfach per App oder Sprachbefehl aus. Starte zum Beispiel die „Guten Morgen Szene“ und lass alle Rolladen öffnen.
iHaus Trigger it

Trigger it

Erstelle beliebige Wenn-Dann Auslöser und automatisiere die Abläufe in deinem Zuhause: lass dich zum Beispiel früher wecken, wenn ein Stau auf dem Arbeitsweg liegt oder warnen, wenn eine Rauchentwicklung entdeckt wird.
iHaus iPhone Geräte
iHaus Alles im Blick

Alles auf einen Blick

So entgeht dir nichts mehr. Die Smart Living App von iHaus bündelt alle deine Geräte und Anwendungen an einem Ort und wird dadurch zu deiner persönlichen Smart Living Zentrale.
Steuerung unterwegs

Steuerung von unterwegs

Dein Zuhause ist immer mit dabei. Verwandle dein Tablet in deine persönliche Steuerungszentrale und greife dank Cloud-Steuerung jederzeit und überall mit deinem Smartphone auf alle Informationen zu.
iHaus Regisseur

Du bist der Regisseur

Kombiniere deine Geräte von Philips Hue, Sonos, IKEA Tradfri, Bosch, Siemens, oder KNX und vielen weiteren Marken in der iHaus App und gestalte dein ganz persönliches Smart Living Erlebnis.

Dein Zuhause an einem einzigen Ort

Die iHaus App ist bereits kompatibel mit über 7000 Produkten von über 400 Herstellern und wird ständig erweitert. Dadurch bist du maximal flexibel: Du kannst alles untereinander vernetzen und das sogar, wenn die verschiedenen Systeme, Dienste und Standards eigentlich nicht miteinander kompatibel sind.

Lass dich zum Beispiel von deinen smarten Rauchmeldern auf deinem Smartphone warnen, sobald sie eine Gefahr erkennen. Zusätzlich kannst du mit der Smart Living App im Brandfall auch automatisch die Beleuchtung einschalten und deine Rollläden herauffahren lassen.

Das erscheint höchstens auf den ersten Blick kompliziert, denn es ist wirklich einfach. iHaus macht sinnvolle Verknüpfungen und Abläufe durch sogenannte Szenen möglich und erleichtert dir damit den Alltag.

Diese Produkte und Services sind bereits Teil der iHaus Smart Living Plattform:

iHaus Smart Living App - Kompatible Systeme

IoT trifft KNX: Jetzt vereint in einer App

Du lebst in einem Haus mit KNX-System? Dann kannst du deine KNX-Geräte ebenfalls über die iHaus Smart Living App steuern. Und selbstverständlich auch mit allen anderen kompatiblen IoT-Devices vernetzen.

Per KNX-Taster eine HomeKit-Szene auslösen? Ganz einfach möglich. Oder den Regenmesser der Netatmo Wetterstation verwenden, um bei Regen automatisch die Rollläden herunterzufahren? All das ermöglicht die iHaus Smart Living App und bietet dadurch echten Mehrwert für dein Zuhause.

Smartphone, Tablet, Alexa: Steuere dein Zuhause wie und wo du möchtest

Die iHaus Smart Living Plattform lässt sich einfach und intuitiv bedienen. Möchtest du eine Szene manuell starten Dann erledige das doch einfach mit einem Sprachbefehl an Alexa. Lass die iHaus Smart Living App dazu einfach im 24/7 Servermodus laufen und aktiviere den iHaus Alexa Skill. So bekommst du einen individuellen Smart Home Server und kreierst in deinem Smart Home echte Smart Living Erlebnisse. Was deine „Gute-Nacht-Szene“ erledigen soll, legst du natürlich vorher selbst fest. Lass die Beleuchtung ausschalten, die Haustür zusperren, alle Rollläden herunterfahren und den Standby-Modus deiner großen Verbraucher aktivieren.

Auch von unterwegs hast du im 24/7 Servermodus Zugriff auf dein Zuhause. Schau zum Beispiel kurz nach, ob alles in Ordnung ist oder regle schon auf dem Heimweg aus dem Winterurlaub die Heizung wieder auf Wohlfühltemperatur hoch.

In diesen Bereichen kannst du die iHaus Smart Living App für dich nutzen

Energie

Über dein Smartphone oder Tablet kannst du mit der mit smarten Steckdosen nicht nur alle herkömmlichen Elektrogeräte bequem steuern, sondern auch Stromfresser und Geräte im Standby Modus vermeiden. So hast du deinen Stromverbrauch immer und überall im Blick.

Für einen optimalen Stromverbrauch liefert dir iHaus die Daten deines intelligenten Stromzählers in Echtzeit. Per Sprachausgabe, Lichtregelung oder Push-Benachrichtigung erhältst du Warnhinweise, wenn du überdurchschnittlich viel verbraucht hast.

Mit diesen iHaus ready Partnern funktioniert smarte Energiegewinnung auch bei dir zu Hause: PV-Anlage, SMA Wechselrichter, VARTA Batteriespeicher. Kopple deinen VARTA Storage Account einfach mit der iHaus App und schon ist dein Energiemanagement mit deinem Smart Home verbunden.
Lade deinen Tesla automatisch, wenn der Strom am günstigsten ist oder verwende dafür die Energie aus deiner PV-Anlage. iHaus informiert dich jederzeit darüber, ob dein Tesla vollständig aufgeladen ist, wo er sich gerade befindet oder wie groß die Reichweite ist.
iHaus Smart Living App für Energiemanagement
iHaus Smart Living Plattform erhöht Sicherheit

Sicherheit

Sichere deine vernetzbaren Fenster mit einem dreistufigen Alarm ab, um das Einsteigen Fremder zu verhindern. Besteht der Verdacht eines Einbruchversuchs, wirst du zum Beispiel durch blinkendes Licht, Sprachausgabe oder Push-Benachrichtigung von deiner iHaus App gewarnt.
Dank deines schlüssellosen Türzugangs gibt es kein Aussperren und keine teuren Schlüsseldienste mehr. Öffne die Tür per Fingerprint und erteile individuelle Zugriffsrechte, zeitlich oder auf einen bestimmten Tag begrenzt. Außerdem erhältst du eine Push-Benachrichtigung, wenn eine vertraute Person nach Hause gekommen ist.
Sobald jemand an deiner Haustür klingelt, erhältst du eine Push-Nachricht mit Live-Bild auf dein Smartphone oder Tablet. Alle Klingelvorgänge werden übersichtlich für dich gespeichert, damit du auch informiert bist, wenn du nicht zu Hause bist.
Du erhältst eine Push-Benachrichtigung in Echtzeit, wenn es in deinem Zuhause zur Rauchentwicklung oder einem Brand kommt. Der betroffene Raum wird sofort lokalisiert und angezeigt. Mit einem iHaus Funkrauchmelder kannst du sogar die Raumtemperatur messen und so deine Heizung steuern
Draußen stürmt es und du bist nicht vor Ort? Überprüfe in der iHaus App, ob deine Fenster offen sind. Lasse dich per Push-Benachrichtigung oder Sprachausgabe warnen, wenn deine Tür noch offensteht, sobald du das Haus verlässt oder dein Fenster zu lange geöffnet ist, während die Heizung läuft.

Convenience

Auf Wunsch öffnen sich deine Rollläden, bevor du aufwachst und schließen automatisch, wenn es dunkel wird. Mit Hilfe der aktuellen Wetterdaten können deine Beschattungssysteme je nach Bedarf auch eigenständig schließen, wenn die Temperatur zu stark ansteigt.
Automatisiere die Bewässerung deines Gartens und greife bequem und zu jeder Zeit in die Programmierung ein, um die automatische Wasserversorgung den Gegebenheiten anzupassen. Nutze von dir individualisierte Bewässerungszyklen, wenn du im Urlaub bist oder lasse den Rasen einfach automatisch bewässern, wenn er zu trocken wird.

Ab jetzt bleibt deine Garage nie wieder versehentlich offen. Erstelle eine Szene, damit sie sich jeden Abend automatisch schließt oder schließe sie per App.

Auch Pakete können jetzt sicher in deiner Garage abgelegt werden. Öffne sie per Klick, damit der Zusteller dein Paket ablegen kann und schließe sie wieder.

Mit iHaus schafft deine Heizung selbständig die ideale Raumtemperatur. Sie regelt sich runter, wenn du das Haus für längere Zeit verlässt und schaltet sich rechtzeitig wieder ein, wenn du den Heimweg antrittst. So kommst du nie wieder in eine kalte Wohnung.

Stell dein Licht immer genau so ein, wie du es benötigst – egal, ob im Homeoffice oder am Feierabend. Szenen erleichtern deinen Alltag und geben dir die Möglichkeit, für jeden Anlass die richtige Lichtstimmung zu programmieren.

Verknüpfe deine Soundanlage mit deinem Smart Home und erstelle individuelle Szenarien, wie deine Lieblings-Playlist, wenn du nach Hause kommst oder automatisch lauter werdende Musik, wenn der Staubsauger läuft.

Fast alle modernen Küchengeräte sind internetfähig und damit vernetzbar: Kaffeeautomaten, Kühlschränke, Spülmaschinen und Waschmaschinen können deshalb problemlos in dein iHaus System eingebunden werden.

Auch deinen smarten Staubsauger kannst du über die App oder per Sprachbefehl steuern.

iHaus Smart Home App für Convenience nutzen

So kommst du zu deinem smarten Zuhause:

Du kannst alles selbst installieren.

Wenn du dich bereits in der Smart- Living-Welt auskennst, kannst du mit einem Tablet und Smartphone dein eigenes System einrichten und so alle vernetzbaren Geräte steuern.

Wir unterstützen dich mit allen wichtigen Facts, die du zur Installation brauchst.

Du kannst unseren E-Mail-Service kontaktieren.

Solltest du technische Fragen haben, kannst du dich selbstverständlich mit unserem Service-Team in Verbindung setzen.

Wir beraten dich gerne.

Du kannst einen Profi beauftragen.

Du brauchst einen Elektroniker oder Elektroinstallateur, der dir bei der Planung und Installation von iHaus für dein Zuhause hilft


Wir nennen dir gerne einen unserer qualifizierten iHaus Certified Installer.

Du bist Profi aus dem Elektrohandwerk und willst Certified Installer werden?

Datenschutz ist oberstes Gebot der Smart Living App

iHaus legt Wert auf Sicherheit. Das gilt sowohl für die Features der Smart Living App als auch für deine Daten. Denn Datenschutz ist bei iHaus oberstes Gebot. Die Kommunikation mit dem iHaus-Cloud-Server findet zum Beispiel ausschließlich verschlüsselt statt. Die iHaus Server stehen in Deutschland und speichern deine Daten ebenfalls nur verschlüsselt und pseudonymisiert. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. iHaus hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Dienste, Daten und Services gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung personenbezogener Daten durch unbefugte Personen zu schützen.

Du möchtest alles zum Datenschutz bei iHaus ganz genau wissen? Schau in die FAQs oder lies dir die Datenschutzbestimmungen durch.

FAQ’s

Steuerung unterwegs

Oh ja! Der „Server Mode“ ermöglicht es dir über die iHaus App von unterwegs Zugriff auf Informationen und Funktionen des Smart Home zu erlangen. Für die ständige Verfügbarkeit dieser Funktionen muss ein iOS- oder Android-Gerät mit der iHaus App im Vordergrund als „24/7-Server“ laufen. Wir nutzen in unseren Installationen zu diesem Zweck iPads – es können auch ältere Modelle sein – welche im 24/7-Modus laufen und ständig mit Strom versorgt werden.

iHaus Server

iOS

  1. In den iOS-Einstellungen unter „Bedienungshilfen“ > „Allgemein“ > „Geführter Zugriff“ aktivieren
  2. In den iHaus Einstellungen den 24/7-Servermodus aktivieren mit Auswahl von „Gerät als Server benutzen“ und das Heim-WLAN setzen durch Klick auf „Setze ein Netzwerk als Heim WLAN“
  3. Dreimal auf die Home-Taste drücken bis auf dem Bildschirm „Geführter Zugriff“ erscheint
  4. In der oberen rechten Ecke auf „Start“ klicken und nun läuft die iHaus App im „Geführten Zugriff“ – oder auch „Kiosk-Modus“ genannt
  5. Der Bildschirmschoner muss ebenfalls deaktiviert sein: Geh dazu in die iOS Einstellungen auf „Anzeige & Helligkeit“ und stell die Automatische Sperre auf „Nie“.

Android

  1. iHaus App starten
  2. In den iHaus Einstellungen den ’24/7-Servermodus‘ durch Auswahl von „Gerät als Server benutzen“ aktivieren
  3. App im Vordergrund laufen lassen.
icons8-aufgabenliste-150

Die gute Nachricht zuerst: wir unterstützen bereits eine Vielzahl an Herstellern mit ihren bewährten Produkten und Diensten. Eine detaillierte Auflistung würde diese Textbox allerdings sprengen! Daher findest du alle kompatiblen “connected with iHaus“ Geräte und Systeme genau hier: https://ihaus.com/kompatible-systeme 

iHaus Kosten

Eine Bewertung im App Store, über die wir uns sehr freuen! Für die Nutzung der iHaus App entstehen keine Kosten. Erst bei der Integration deines KNX-Systems werden ein paar Münzen fällig: Hier findest du die KNX-LINKIT Kostenübersicht:

KNX-LINKIT (Testzeitraum) | 30 Tage kostenfrei

KNX-LINKIT monatlich | € 16,99 (nur über In-App-Kauf möglich)

KNX-LINKIT jährlich | € 129,99 (nur über In-App-Kauf möglich)

KNX-LINKIT Lifetime | € 499,99 

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt.

Jetzt die iHaus Smart Living App herunterladen

Hast du die iHaus Smart Living App noch nicht installiert? Dann probier sie am besten direkt aus und stelle dein persönliches Smart Living System in wenigen Schritten zusammen.